Mehrgenerationenhaus Freiburg

- Erwachsenenbegegnungsstätte Freiburg-Weingarten (EBW)

Die Basis des MGH Freiburg ist die EBW, das in über 30 Jahren gewachsene sozio-kulturelle Zentrum des Stadtteils Weingarten. Offen für Menschen aller Nationalitäten und Weltanschauungen förderte die EBW mit ihren Angeboten und Aktivitäten ein gelingendes Zusammenleben im Stadtteil und darüber hinaus. Anregungen zu bürgerschaftlichem Engagement und zur Mitgestaltung des Lebens vor Ort stärkten die Stadtteilidentität und erhöhten die Lebensqualität.

Das MGH Freiburg wird die Sicht und Arbeitsweise der EBW fortsetzen und sich zu einem generationenübergreifenden Ort der Begegnung, Bildung und Kultur weiterentwickeln. Angestrebt ist die Schaffung eines sozialen Netzwerkes, in dem jede/r persönliche Fähigkeiten einbringen, Unterstützung bieten und erhalten kann. Der Grundgedanke des Mehrgenerationenhaus-Anliegens soll über Zuarbeit und Kooperationen mit Gruppierungen, Institutionen und Dienststellen über das MGH selbst und den Stadtteil hinaus in die Gesamtstadt ausstrahlen. In Verantwortung für das Gemeinwesen im Stadtteil tragen die Katholische Pfarrgemeinde St. Andreas und die evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde die EBW und das Mehrgenerationenhaus Freiburg.Unterstützt werden EBW und Mehrgenerationenhaus durch die Stadt Freiburg.

Mehrgenerationenhaus Freiburg
Erwachsenenbegegnungsstätte Freiburg-Weingarten (EBW)

Sulzburgerstr. 18
79114 Freiburg
Tel. 0761-49078-40
Fax: 0761-49078-55
www.mehrgenerationenhaeuser.de/freiburg

 

Logo Mehrgenerationenhaus

Mehrgenerationenhaus Freiburg
Erwachsenenbege-gnungsstätte Freiburg-Weingarten (EBW)

Sulzburgerstr. 18
79114 Freiburg
Tel. 0761-49078-40
Fax: 0761-49078-55