Spareinrichtung Bauverein Breisgau eG

Der Bauverein Breisgau gehört zu den circa 48 der insgesamt 2.000 Wohnungsgenossenschaften in Deutschland, die eine Spareinrichtung führen dürfen. Seit 1923 bietet er seinen Mitgliedern und deren Angehörigen die Möglichkeit, ihr Geld sicher und sozial verantwortlich zu guten Konditionen anzulegen.

Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung

Die Spargelder dienen dem Bauverein zur Finanzierung der genossenschaftlichen Ziele und verleihen ihm weitgehend Unabhängigkeit von den Kapitalmärkten:

  • Neubau von bezahlbaren Mietwohnungen in und um Freiburg
  • Werterhalt und energetische Sanierung der rund 5.000 Mietwohnungen
  • Soziales Quartiersmanagement
  • Investitionen in umweltfreundliche Blockheizkraftwerke mit Kraft-Wärme-Kopplung, Fotovoltaik- und Holzpelletsanlagen
  • Klimaschutz durch Einsparung von Primärenergie und CO²-Emissionen
  • Soziale Projekte

Die Spareinrichtung des Bauvereins verzeichnet Jahr für Jahr enorme Zuwächse. In 2015 erreichte das Anlagevolumen fast 100 Millionen Euro.

Sicherheit

Der Bauverein Breisgau ist Mitglied im Selbsthilfefonds des Bundesverbands deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. (GdW) zur Sicherung der Spareinlagen und unterliegt wie reguläre Banken der Aufsicht der Deutschen Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin).



Bauverein Breisgau eG
Zähringer Str. 48
79108 Freiburg
Tel.: 0761 - 510 44 0
info@bauverein-breisgau.de
www.bauverein-breisgau.de