Was ist Inklusion?

Inklusion heißt für uns: Alle. Gemeinsam. Selbstverständlich. Immer. Überall.

Andere erklären Inklusion so:

Definiton des Inklusionsbeirats der Staatlichen Koordinierungsstelle nach Artikel 33 UN-BRK


Inklusion im Sinne der Behindertenrechtskonvention bedeutet, dass allen Menschen von Anfang an in allen gesellschaftlichen Bereichen, eine selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe möglich ist. Inklusion verwirklicht sich im Zusammenleben in der Gemeinde - beim Einkaufen, bei der Arbeit, in der Freizeit, in der Familie, in Vereinen oder in der Nachbarschaft. Dementsprechend leben, arbeiten und lernen Menschen mit Behinderungen nicht in Sondereinrichtungen. Es gibt vielmehr einen ungehinderten, barrierefreien Zugang und eine umfassende Beteiligung von Menschen mit Behinderungen am bürgerlichen, politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Leben (oder: in allen Bereichen des Lebens).

Um ein solches selbstverständliches Miteinander zu gewährleisten, schafft die Gesellschaft die notwendigen Voraussetzungen - mit Hilfe von Aufzügen und Rampen, Dolmetschung für gehörlose Menschen, Verwendung von leichter Sprache, Blindenleitsystemen und anderen Unterstützungsformen in unterschiedlichen Lebensbereichen. Nicht der Mensch mit Behinderung passt sich an, sondern die Gemeinschaft sorgt dafür, dass ihre Angebote für alle zugänglich sind.

Inklusion bedeutet jedoch mehr als die Gewährleistung von umfassender Barrierefreiheit. Sie bezieht sich auf die vollständige Einbeziehung behinderter Menschen ins gesellschaftliche Leben, ihre gleichberechtigte Anerkennung und Würdigung: kurzum die Verwirklichung umfassender, gleichberechtigter und selbstbestimmter Teilhabe.

Landkarte der Inklusion

Auf www.inklusionslandkarte.de können sich Projekte, Vereine, Firmen usw eintragen, die inklusive Ziele haben. Freiburg für Alle und Lebensraum für Alle kann man auf dieser Karte finden und bewerten.

DUICHWIR - alle inklusive
Die Internetseite zur Öffentlichkeitskampagne Inklusion in Baden-Württemberg mit Veranstaltungen, Infos zu Wohnen, Sport, Freizeit, Kultur uvm

Inklusionskalender
Wer Veranstaltungen zum Thema Inklusion sucht oder anbieten kann, geht auf:
www.inklusionskalender.de

Aktionsplan Inklusion
Hier gehts zum Aktionsplan Inklusion Baden-Württemberg

Wir sind Inklusionsbegleiter!

Unser Mitarbeiter Phil Hensel hat im Oktober 2015 die Fortbildung zum Inklusionsbegleiter erfolgreich abgeschlossen. Die Baden-Württemberg Stiftung hat ihn im Interview zu seiner Arbeit als Inklusionsbegleiter befragt.
Zusammen mit anderen ehrenamtlich Engagierten mit und ohne Behinderung will er helfen, Wege zu ebnen, damit Menschen mit Behinderung ihren Platz in der Mitte der Gesellschaft einnehmen können und bietet mittlerweile selbst Fortbildungen zum Inklusionsbegleiter an. Mehr dazu in einem Artikel des Dreisamtäler.
Im Herbst 2018 startet eine neue Fortbildung zum Inklusionsbegleiter bei der VHS Dreisamtal. Mehr dazu...

Weitere Infos bei Mathias Schulz, Mail: schulz@akademie-himmelreich.de oder Tel: 07661-9862-250